Beteiligungsprozess Rahmenplan

Abschnitt Kurpark

Dieser Abschnitt liegt im Zentrum des Gartenschaugeländes.

Wir möchten von Ihnen wissen:

  • Was ist Ihnen in Bezug auf den Kurpark wichtig
  • Welche Ideen und Anregungen möchten Sie uns zu den Themen "Sport / Spiel und Gesundheit" und "Natur und Landschaft" mitgeben?
  • Welche Fragen haben Sie in Bezug auf den Rahmenplan?

Bitte beachten Sie: Die Beteiligung zum Rahmenplan ist seit dem 02.05.21 beendet. Die Ergebnisse der Beteiligung werden nun gesichtet und fließen dann in die Erstellung des Rahmenplans mit ein. Auf dieser Seite finden Sie weiterhin die Pläne und alle eingegangenen Beiträge zu diesem Teilabschnitt Kurpark. Außerdem haben wir für Sie die eingegangenen Fragen und Kernargumente übersichtlich zusammengefasst.

Pläne Kurpark

Pinnwand

Ich habe zwei Wünsche, die Sie vielleicht in den Planungsprozess für die Gartenschau aufnehmen können:

Mein erster Wunsch wäre, dass der wunderschöne Garten der Ermstalklinik etwas aufgewertet wird und in die Planungen zur Landesgartenschau miteinbezogen wird. Es wäre schön, wenn man auf dem Gelände der Ermstalklinik einen schönen Brunnen einrichten könnte.

Mein zweiter Wunsch wäre, den Bürgergarten, der von Bad Urach aus gesehen am Ende der Georgiisiedlung also in Richtung Seeburg eingerichtet ist, mit in die Gartenschau einzubeziehen. Ich stelle mir vor dass der Garten von fast außerhalb der Stadt auf das Gelände der Gartenschau verlegt wird. Somit entstünde mitten in der Gartenschau ein Bürgergarten. Bürger  und Garten kamen bei diesem Projekt zusammen. Außerdem gebe es beim Gärtnern eine wunderschöne Gelegenheit zur Kommunikation.

Als drittes bitte ich Sie um eine freundliche Information wie viel Geld die Stadt Bad Urach im Haushaltsjahr 2021 für die Planung und Vorbereitung und einzelne Maßnahmen für die Gartenschau ausgegeben hat, bzw. ausgeben will.

30.04.2021, Alfred Rupp

Antwort der Stadtverwaltung:
"Als Planungsansatz für das Haushaltsjahr 2021 sind für die Gartenschau 200.000,00 € angesetzt."

Die Planung im Kurpark mit Sitzplätzen am Wasser finde ich sehr schön. Gibt es Möglichkeiten, Plätze für Familien zum Spielen zu gestalten?

24.03.2021, Werner Bergmann

Antwort der Stadtverwaltung:
"Eines der Ziele der Neugestaltung des Kurparks ist es, diesen attraktiv für alle Altersklassen zu gestalten. Dabei muss jedoch auch berücksichtigt werden, dass ein Kurpark gewisse Anforderungen erfüllen muss, um als solcher zu gelten. Orte für Familien sind in jedem Fall geplant und werden Teil des freiraumplanerischen Wettbewerbs sein, der vom 11/2021 bis zum 05/2022 stattfinden wird."

Im Kurpark wünschen wir uns mehr Stauden, Sträucher und Rosen, die das ganze Jahr über blühen. Das wäre auch nach der Gartenschau schön. Momentan sieht das Ganze etwas trist aus .

28.04.2021, Familie Mayer

Ich fände die Errichtung eines Outdoor-Vitalitäts- und Fitnessparcours (bspw. Sensotorik) im Kurpark super: Es könnten - möglichst in der Landschaft integriert - rund ein Dutzend verschiedene Geräte aufgebaut werden. Zielgruppe sind Menschen jeden Alters, sowohl aktive Sportler als auch Untrainierte. Der Fitnessparcours sollte nicht nur von Individualsportlern genutzt werden, auch Gruppen etwa von Schulen oder der Jugendherberge sollen hier trainieren können. Alle Geräte können auch ohne eine individuelle Einführung genutzt werden, da es an jeder Station eine ausführliche, leicht verständliche Anleitung der jeweiligen Trainingsmöglichkeiten geben wird. Schön wäre hierzu auch ein schön angelegter Platz, wo Übungsleiter oder kleinere Sportgruppen Übungen und Kurse abhalten könnten. Passend zu diesem könnte man auch die Ruhebänke der Stadt mit kleinen passenden Schildern versehen (bspw. „Übungen zur Kräftigung und Dehnung - Schwierigkeit leicht, mittel schwer").

21.04.2021, Uwe Holder

Eine Rindenschrotbahn als Runde entlang der Erms ins Kurgebiet, dann könnten auch die Läufer bei geschlossenem Sportplatz abends noch laufen.

11.04.2021, Barbara Ernst

Ich fände es sehr nett, überdimensionale Spielfelder zu gestalten (zum Beispiel Mühle-Spiel, eventuell mit weißen und schwarzen Schafen als Spielfiguren - Bezug zur Schäferei auf der Schwäbischen Alb bzw. zum Schäferlauf). Diese Spielfelder würden sicher bei Kindern gut ankommen und hätten auch nach der Gartenschau einen Sinn.

06.04.2021, Aniko Kraus

Um den Besuchern auch am Abend etwas zu bieten, könnte ich mir entlang der Erms und den verschiedenen Stationen gut eine effektvolle Beleuchtung vorstellen. Also eine entspannte Atmosphäre, um Bad Urach zu später Stunde in einem völlig anderen Licht kennenzulernen - gegebenenfalls auch nur als Special an Freitagen und Samstagen.

06.04.21, Steffen Schwerdtfeger

Sie besitzen nicht die erforderlichen Rollen, um auf dieses Portlet zuzugreifen.

Beteiligungsphase zum Rahmenplan beendet

Bitte beachten Sie:
Die Beteiligung zum Rahmenplan war vom 18.03.21 bis 02.05.21 möglich. Die Ergebnisse der Beteiligung werden nun gesichtet und aufbereitet.

Auf dieser Seite finden Sie aber natürlich weiterhin alle Beiträge, die während des Beteiligungszeitraumes bei uns eingegangen sind. Außerdem haben wir für Sie die eingegangenen Fragen und Kernargumente übersichtlich zusammengefasst.

Sollten Sie dennoch Fragen zum Thema haben, nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf.

Hier finden Sie außerdem - ständig aktualisiert - weitere Informationen zu Möglichkeiten, sich künftig in den Beteiligungsprozess zur Gartenschau einzubringen.